Datenschutzerklärung Deutsche Bahn Connect GmbH

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir den Schutz Ihrer Daten gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben und verarbeitet werden.
Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche Daten während Ihres Besuchs und Ihrer Registrierung auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Wenn Sie unseren Internetauftritt besuchen, protokollieren wir dies automatisch. Die so aufgezeichneten Daten sind statistischer Natur und nicht personenbeziehbar.
Grundsätzlich werden folgende Daten als Pflichtangabe erhoben: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, private/gewerbliche Nutzung, Firma bei gewerblicher Nutzung, Adresse, Mobilfunknummer, Passwort, Kreditkartennummer und Gültigkeit oder IBAN und BIC.
Je nach gewähltem Tarif können weitere Daten erhoben werden (Bsp.: VBB-Jahresabonummer, BVG-Jahreskartennummer, S-Bahn Berlin Jahreskartennummer, Name der besuchten Hochschule, BahnCard- Nummer).
Optional können Telefonnummer und Faxnummer angegeben werden, wenn Sie sich eine Kontaktaufnahme telefonisch bzw. per Fax wünschen.
Weiterhin werden die für die Rechnungserstellung benötigten Fahrtdaten, also die Fahrtdauer, gespeichert. Da für die Ermittlung und Protokollierung von Fahrtanfang und Fahrtende bundesweit unterschiedliche Techniken eingesetzt werden, kann es, abhängig vom jeweils genutzten System, zur Nutzung der Fahrtdaten aus folgenden Quellen kommen: Funk oder GPS.
Die Deutsche Bahn Connect GmbH ermittelt über diese Techniken nur Anfangs- und Endpunkt Ihrer Fahrt.
Zur Feststellung Ihrer Geschäftsfähigkeit sowie zur Erstellung Ihrer Kundennummer wird Ihr Geburtsdatum verwendet. Sollten Sie eine Kundennummer ohne Verwendung Ihres Geburtsdatums wünschen können Sie uns dies unter info[at]callabike.de oder über unser Kontaktformular mitteilen.

2. Zweck der Datenverarbeitung
Die von Ihnen eingetragenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen Ihrer Angaben, zur Bereitstellung unserer Servicefunktionen, Bearbeitung Ihrer Anfragen und zu o.g. Zwecken genutzt, erfasst und gespeichert. 

3. Dauer der Speicherung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
Die durch Sie bereitgestellten personenbezogenen Daten werden nur zum Zwecke der Nutzung der Servicefunktionen unseres Internetportales sowie zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen gespeichert und genutzt. Wir behandeln Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz, d. h. es erfolgt keine unzulässige Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt
- wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des o. a. Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder
- wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

4. Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an info[at]callabike.de

5. Werbung
Ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse) werden zum Zwecke der postalischen Werbung verwendet. Dieser Verwendung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Ihren  Widerspruch können Sie über unser Kontaktformular oder per E-Mail über info[at]callabike.de an uns richten. 

6. Social Plugins
Call a Bike schützt Ihre personenbezogenen Daten und hat sich bewusst gegen die Verwendung von Social Plugins entschieden. 

7. Sicherheitshinweis
Die Sicherheit Ihre Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wenn Sie sich als Interessent angemeldet haben, wird eine kanalverschlüsselte Verbindung über https aufgebaut. Dies stellt sicher, dass unberechtigte Dritte keinen Zugriff auf Ihre Daten erlangen. Ihre übertragenen Daten werden bei uns sicher hinter einer Reihe von Firewalls gespeichert und so jedem externen Zugriff entzogen.

8. Cookies
Wenn Sie unsere Website besuchen, setzen wir sog. Session-Cookies ein, damit bei einer wiederholten Auskunft, häufig verwendete Daten automatisch für Sie angezeigt werden. Der Cookie ist eine kleine Textdatei, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert wird.
Die durch die Deutsche Bahn Connect GmbH verwendeten Session-Cookies stellen keine Gefahr für Ihren Rechner dar. Diese verlieren mit dem Logout ihre Gültigkeit. Sie können also Ihren Browser bedenkenlos so einstellen, dass er unsere Cookies empfangen kann.

9. Datenschutzbeauftragte
Die Deutsche Bahn Connect GmbH verpflichtet sich, die oben genannten Punkte in Bezug auf den Datenschutz wie beschrieben einzuhalten.
 
10. Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout
 
11. Einsatz von Google AdWords
Auf dieser Homepage wird Google AdWords eingesetzt. Über Cookies mit einer Laufzeit von 30 Tagen werden Daten über Ihre Benutzung der Webseite erhoben und gekürzt an einen Server der Google Inc (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA) übertragen. Die Datenerhebung erfolgt um die Anzeigenschaltung von Werbung im Wege des Bieterverfahrens zu ermöglichen und Nutzungsstatistiken der Webseiten zu erstellen. Besuchen Sie diese Webseite und ist das Cookie noch nicht abgelaufen, kann erkannt werden, dass Sie auf die Anzeigen geklickt haben. Der Datenerhebung und -speicherung kann mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

12. Nutzung der Funktion Schadensmeldung in Stuttgart
Sobald Sie einen Schaden via APP melden, speichert die Deutsche Bahn Connect GmbH die durch Sie gemeldeten Daten zum Zwecke der Abwicklung der Reparatur des Rades.
Sie erhalten eine Bestätigung per Pushup über den Eingang Ihrer Schadensmeldung in der Call a Bike App.
Sie erhalten eine E-Mail, sobald das Fahhrad in der Werkstatt zur Reparatur eingetroffen ist. Ist die entsprechende Reparatur zu Ihrer Meldung abgeschlossen erhalten Sie eine weitere E-Mail hierzu.
Jede dieser Mails gibt Ihnen die Möglichkeit, der Zusendung weiterer Informationen zu Schadensmeldungen zu widersprechen, sowie ein Kommentar zu Ihrer Zufriedenheit zu hinterlassen. Die Deutsche Bahn Connect GmbH speichert diese Kommentare anonymisiert für 4 Wochen, um daraus Rückschlüsse für Produktverbesserungen schließen zu können. Nach Ablauf der 4 Wochen werden sowohl Ihre Bewertungen (gut/schlecht) als auch die optional von Ihnen gegeben schriftlichen Rückmeldungen gelöscht.

 
Sollten Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, Anregungen und/oder Kritik haben, können Sie sich auch an unsere Datenschutzbeauftragte wenden:
Konzerndatenschutzbeauftragte
Frau Chris Newiger
DB Mobility Logistics AG
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin
Deutschland
E-Mail: konzerndatenschutz[at]deutschebahn.com

Stand: August 2015