FordPass Bikesharing in Düsseldorf

Seit Oktober hat Düsseldorf sein eigenes Bikesharing-System: das FordPass Bikesharing. Mit einer Anmeldung haben Sie Zugriff auf 1.200 Fahrräder an über 135 Stationen.

Um FordPass Bikesharing in Düsseldorf nutzen zu können, melden Sie sich einfach auf unserer Webseite oder App an. In unserem günstigen Basis-Tarif zahlen Sie je angefangener halben Stunde 1 Euro, jedoch maximal 15 Euro am Tag. Studenten, BahnCard-Inhaber und Senioren kommen sogar noch günstiger weg.

Wenn Sie eine Städtereise nach Düsseldorf planen und die Stadt abseits von Stau und vollen Bussen kennenlernen möchten, informieren Sie sich über unseren Tagespass für Touristen. 

So funktioniert FordPass Bikesharing in Düsseldorf

Entleihe per Telefon/App

Entleihe per Telefon oder per App

Sie sehen ein FordPass Bike: Wählen Sie die Radnummer über die kostenlose Call a Bike oder FordPass-App aus, oder rufen Sie die blau umrandete Telefonnummer auf dem Display am Lenker an. Sie erhalten einen 4-stelligen Öffnungscode. Tippen Sie auf das Display am Lenker und geben den Öffnungscode ein. Drücken Sie auf den roten Knopf am Schloss und schon ist das Rad entriegelt. 

Fahrtpause

Fahrtpause

Bei Pausen können Sie Ihr Fahrrad parken, indem Sie auf den roten Sperrknopf am Schloss drücken und den Riegel nach links unten schieben. Im Display am Lenker erscheint die Frage zur Fahrtpause. Beantworten Sie diese mit "ja" und schon ist Ihr FordPass Bike für Sie reserviert. Ihr Öffnungscode bleibt in diesem Fall erhalten.

Rückgabe

Rückgabe

Stellen Sie das FordPass Bike an einer Station kostenfrei ab, drücken auf den roten Knopf am Schloss und schieben den Riegel nach links unten. Fertig.