Call a Bike in Frankfurt

Die hessische Metropole hat zwei Gesichter: Sie ist geschäftige Großstadt und bietet zugleich Gemütlichkeit und viele beschauliche Ecken. Doch egal, ob Du zügig einen Geschäftstermin erreichen möchtest oder einfach nur entspannt am Main entlangradeln willst - unsere Fahrräder sind in jeder Lebenslage die ideale Begleitung.

Werde RadGeber - gemeinsam mehr bewegen

In diesem Jahr gibt es in Frankfurt eine ganz besondere Aktion. Noch bis zum 15. September verschenken wir mit jeder Fahrt 100 SocialCoins, die Du an einen gemeinnützigen Verein auf unserer Plattform www.radgeber-werden.de verteilen kannst. Unter dem Menüpunkte "Werde RadGeber" kannst Du Deinen aktuellen Punktekontostand einsehen - von dort gelangst Du ebenfalls auf die Plattform und kannst Deine Punkte direkt an einen der gelisteten Vereine spenden und entscheidest so wie viel Geld der Verein von uns erhält. 100 SocialCoins entsprechen einem Euro, insgesamt stehen 20.000 Euro für die Aktion zur Verfügung und jeder Verein kann mit einer maximalen Fördersumme von 1.000 Euro unterstützt werden.

Für Vereine: Noch bis zum 25. Juni können sich Vereine aus dem Rhein-Main-Gebiet ebenfalls unter www.radgeber-werden.de anmelden und Spenden sammeln. Maximal 50 Vereine können an der Aktion teilnehmen.

So funktioniert Call a Bike in Frankfurt:

Entleihe per Telefon/App

Entleihe per Telefon oder per App

1. Über die kostenlose Call a Bike-App die Radnummer auswählen. 
2. Öffnungscode wird angezeigt.
3. Das Display antippen und den Code eingeben.
4. Im Display erscheint die Information „Schloss-Taste drücken“. Anschließend bitte den roten Knopf am Schloss des Hinterrades drücken, damit sich der Riegel öffnet und Du losradeln kannst.

Fahrtpause

Fahrtpause

Bei Pausen kannst Du Dein Fahrrad parken, indem Du nach dem Fahrrad abschließen das Display einmal drückst und die angezeigte Frage nach der Fahrpause mit „Ja“ bestätist. Der Öffnungscode bleibt erhalten.

Rückgabe

Rückgabe

Stellen das Rad an einer Call a Bike-Station ab und drücke zum Abschließen wieder den roten Knopf links am Schloss. Dann bitte den Riegel rechts am Schloss runterdrücken. Fertig!
PS: die Räder können auch an Stationen im Offenbacher Stadtgebiet zurückgegeben werden.

Ist einmal keiner der definierten Standorte in Deiner Nähe, kannst Du Dein Rad auch an einer beliebigen Straßenkreuzung innerhalb des Frankfurter Kerngebietes zurückgeben. Eine Rückgabegebühr in Höhe von 5,00 € wird in diesem Fall erhoben.

Download Stationskarte

Lade Dir hier eine Karte mit allen Stationen Deiner Stadt herunter. PDF-Karte Frankfurt